Home

Aktuelles

Die Dokumentation der Visionswerkstatt ist da!

Die Dokumentation der Visionswerkstatt ist da!

Über 65 Bürgerinnen und Bürger haben die strategischen Entwicklungsziele und Zukunftsperspektiven diskutiert und ihre Anregungen und Anliegen formuliert, parallel dazu…
Einladung zur Visionswerkstatt

Einladung zur Visionswerkstatt

am Mittwoch, den 20. März 2019 um 17:30 bis 20:30 im Felix-Fechenbach-Haus (Grombühl), Gutenbergstraße 11, 97080 Würzburg Das Projekt Raum.Perspektive.Würzburg.…
Die Ergebnisse der Lupen sind online!

Die Ergebnisse der Lupen sind online!

Im November und Dezember 2018 fanden im Rahmen des Projektes Raum.Perspektive.Würzburg. 4 sogenannte lokale Prüfrunden, die „Lupen“, statt. Verteilt auf…
Online-Beteiligung in der Phase der Lupenveranstal­tungen abgeschlossen

Online-Beteiligung in der Phase der Lupenveranstal­tungen abgeschlossen

Das Planerteam wird alle Anregungen auswerten und für die Überarbeitung der Werkzeuge und die Entwicklung der Zukunftsperspektiven nutzen. Die 2.…
Einladung zur Bürgerbeteiligung

Einladung zur Bürgerbeteiligung

Wie machen wir unsere Wohnquartiere zukunftsfähig? Wo sind Bereiche, die langfristig in ihren Nutzungen verbessert werden sollen? Worauf müssen wir…
Dokumentation der Konzeptionswerkstatt ist online!

Dokumentation der Konzeptionswerkstatt ist online!

In der Konzeptionswerkstatt prüften zentrale Akteure der Stadt, VertreterInnen von Bürgervereinen und BürgerInnen die von den externen Planern entwickelten Werkzeuge.…
Raum.Perspektive.Würzburg.

Das Projekt – kurz erklärt


Hintergrund

Wo können Flächen für neuen Wohnraum geschaffen werden? Wie gelangt genügend Frischluft in die Stadt? Welche Freiräume müssen freigehalten werden? Wie und wo können Produktionsflächen Platz finden? Der Platz in Würzburg ist begrenzt – Die Stadt braucht also neue Ideen und Ansätze! Machen wir uns gemeinsam auf den Weg, die Flächennutzung in Würzburg zu diskutieren! Die Stadt Würzburg hat dafür vor der Neuaufstellung des Flächennutzungsplans das Projekt Raum.Perspektive.Würzburg. gestartet. Es geht los, machen Sie mit!

Vorgehen

Für ein bestmögliches Ergebnis wird die Außensicht eines externen Teams mit dem Fachwissen der Verwaltung und dem Expertenwissen der Bürgerschaft zusammengebracht. Hierfür werden die Ideen des beauftragten Gutachterteams regelmäßig in Diskussionsveranstaltungen und Online-Beteiligungen diskutiert und weiterentwickelt. Alle Ergebnisse sind immer auf dieser Seite nachvollziehbar dargestellt.

Flächennutzungsplan

Im Flächennutzungsplan (FNP) wird dargestellt, wo welche Nutzung in Würzburg langfristig geplant ist: Wo können weitere Gewerbeflächen, wo weiterer Wohnraum entstehen und welche Flächen sollen für Landwirtschaft, welche Flächen als Freiraum für Mensch und Natur erhalten oder entwickelt werden? In den Bebauungsplänen werden diese Darstellungen dann später festgelegt und damit für jede Bürgerin und jeden Bürger verbindlich. Der Flächennutzungsplan ist also der Rahmen für die Flächenentwicklung in Würzburg. Die Erstfassung des aktuellen Würzburger Flächennutzungsplans ist jedoch von 1985 – höchste Zeit, ihn neu aufzustellen.

Vorgehen

Juli 2018
Projektstart
02.07.2018
Auftaktveranstaltung mit zentralen Akteuren der Stadtgesellschaft

Worum geht es?
Was sind die zentralen Themen und Herausforderungen der Würzburger Stadtentwicklung?

09.07.2018
Öffentliche Auftaktveranstaltung

Über welche Orte in Ihrem Stadtteil ärgern Sie sich?
Welche sind richtig gut?
Stadtweit betrachtet:
Welche Orte können sich ergänzen?
Welche Stärken sollten wir nutzen?

Start der Online–Informationsplattform

24.10.2018
Konzeptionswerkstatt mit zentralen Akteuren

Diskussion erster konzeptioneller Planungsansätze:
Sind sie geeignet, um die Stadt für die Zukunft nachhaltig aufzustellen?
Wo muss nachgesteuert werden?

November/Dezember 2018
4 Lokale Prüfrunden „Lupen“

Was würden die stadtweiten Handlungsansätze auf der lokalen Ebene bedeuten?
Was wäre wichtig, wenn man diese Ansätze umsetzt?
Was müsste bedacht werden?

Online-Beteiligungsmöglichkeit

März 2019
Visionswerkstatt

Passt das zu Würzburg?
Ist an alles gedacht? Was fehlt?
Welche Diskussionen müssen weiter geführt werden?

Online – Beteiligungsmöglichkeit

Sommer 2019
Projektende

Ende der Online–Informationsplattform

Online-Beteiligung Teil 2

Phase Visionswerkstatt

Auf Grundlage der vorangegangenen Bearbeitungsschritte und den Ergebnissen der Beteiligungsphasen haben die Planer neben der Weiterbearbeitung der 4 Werkzeuge strategische Entwicklungsziele formuliert, die als Orientierung für die Neuaufstellung des Flächennutzungsplans dienen sollen. Diese gilt es nun zu prüfen und zu diskutieren. Damit dies gut gelingen kann, hat das Planungsteam bildliche Zukunftsperspektiven entwickelt, die zeigen, wie eine Stadt aussieht, in der diese Ziele umgesetzt werden. Bilden Sie sich eine Meinung und kommentieren Sie die empfohlenen Ziele, die in den Zukunftsperspektiven anschaulich illustriert sind.

Die zweite Phase der Onlinebeteiligung wurde am 11.04.2019 abgeschlossen – vielen Dank für Ihre Beiträge! Das externe RPW-Team wird sie in die abschließende Bearbeitung der strategischen Entwicklungsziele und Handlungsempfehlungen einfließen lassen.

Strategische Entwicklungsziele

Strategische Entwicklungsziele

Die 6 Strategischen Entwicklungsziele mit Handlungsempfehlungen … müssen auch vor dem Hintergrund der langfristigen Bevölkerungsprognose (nämlich…
Zukunftsperspektive Stadtrand

Zukunftsperspektive Stadtrand

Die Zukunftsperspektiven illustrieren die strategischen Entwicklungsziele und zeichnen eine Stadt, wie sie sein könnte. Alle Zukunftsperspektiven…
Zukunftsperspektive Gemischtes Quartier

Zukunftsperspektive Gemischtes Quartier

Die Zukunftsperspektiven illustrieren die strategischen Entwicklungsziele und zeichnen eine Stadt, wie sie sein könnte. Alle Zukunftsperspektiven…
Zukunftsperspektive Mainlage

Zukunftsperspektive Mainlage

Die Zukunftsperspektiven illustrieren die strategischen Entwicklungsziele und zeichnen eine Stadt, wie sie sein könnte. Alle Zukunftsperspektiven…
Online-Beteiligung Teil 1 abgeschlossen

4 Werkzeuge - 1 Projekt

Um Würzburg fit für die Zukunft zu machen, müssen vielfältige Themen (Baudichte, Biotopverbunde, Mobilität u.v.m.) auf unterschiedlichen Maßstabsebenen (regional, gesamtstädtisch, lokal) betrachtet und bearbeitet werden. Das muss morgen unter vorhersehbaren Rahmenbedingungen genauso möglich sein, wie unter teilweise noch unklaren Umständen in der Zukunft. Uns nicht zuletzt sollen Bürgerschaft, Politik und Verwaltung gleichermaßen Zugang zum Projekt finden. Um all diesen Anforderungen gerecht zu werden basieren die Strategischen Entwicklungsziele für den Flächennutzungsplan nicht auf EINEM Plan, sondern auf VIER konkreten planerischen Werkzeugen. Diese Werkzeuge geben Richtungen und Kriterien für die weitere Entwicklung der Stadt Würzburg vor, die auf den verschiedenen Maßstabsebenen angewendet werden und als Prüf-und Ideeninstrument genutzt werden können. Die erste Phase der Onlinebeteiligung ist am 18.12.2018 beendet worden, im März besteht die Möglichkeit, die Zukunftsperspektiven im Projekt Raum.Perspektive.Würzburg. zu diskutieren!
Gebietstypen

Gebietstypen

Wie machen wir unsere Wohnquartiere zukunftsfähig? Einfamilienhausgebiete oder Großwohnsiedlungen – jeder Gebietstyp hat seine Stärken und…
Raumbild

Raumbild

Worauf müssen wir achten, damit die Struktur und der Charakter der Stadt Würzburg erhalten oder gestärkt…
Entwicklungs­bereiche

Entwicklungs­bereiche

Wo sind Bereiche, die langfristig in ihren Nutzungen verbessert werden sollen und damit ein PLUS für…
Raumbezüge

Raumbezüge

Wo brauchen wir Kaltluftschneisen, um die Stadt auch an Hitzetagen zu durchlüften? Wo muss das ÖPNV-Angebot…

Das Team

Simone Wolter

Simone Wolter

Stadt Würzburg
Oliver Seidel

Oliver Seidel

CITYFÖRSTER architecture+urbanism
Börries von Detten

Börries von Detten

f r e i w u r f LA

Kontakt

Schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben

Stadt Würzburg Fachbereich Stadtplanung Beim Grafeneckart 1 97070 Würzburg Telefon: 0931 – 37 22 79 E-Mail: post [at] raum-perspektive-wuerzburg [dot] de